UCON – Unified Connectivity

Einleitung UCON ist eine neue Funktionalität für alle AS ABAP Systeme ab 7.40 SP5+. Sie erlaubt im Standard das die Verwendung von RFC-Bausteinen im Hintergrund ausgewertet werden kann um RFC-Bausteine von unerlaubtem Zugriff von extern zu schützen. Die verwendung der UCON ist dabei in drei Phasen aufgeteilt: Phase 1: Logging Sollte auf dem Produktiven-System gemacht […]

Finden von SU24/SU25 Transporten in SAP-System

Wenn eine SAP Berechtigungsrolle meldet, dass diese „Abzugleichen“ ist dann hat sich etwas an der SU24 geändert. Wenn es sich um ein produktives System handelt so sollte die SU24-Anpassung per Transport in das System gekommen sein. Diese kurze Anleitung zeigt, wie SU24-Transporte auf dem Quell- und Zielsystem gefunden werden können: Transaktion SE03 Transport Organizer Tools […]

Report zur Prüfung von inkonsistenten Daten im Berech von Infotyp 0001

Ausgangslage Ich hatte vor einigen Tagen den Fall, das ein SAP NETWEAVER 7.4 System (SP Stack 11/2015) folgende Dumps bei der Verarbeitung von gewissen IDocs des Typ USERCLONE geworfen hat: Kategorie ABAP Programmierfehler Laufzeitfehler UNCAUGHT_EXCEPTION Ausnahme CX_HRPA_INVALID_INFOTYPE_DB ABAP Programm RHUSERXR Anwendungskomponente PA-OS-ST Ebene 1 Klasse CX_HRPA_INVALID_INFOTYPE_DB Programm CL_HRPA_MOLGA=================CP Include CL_HRPA_MOLGA=================CM001 Zeile 73 Kurztext Für 00123456 […]

Kontext-Sensitive Berechtigungen im SAP HR

Kontext-Sensitive Berechtigungen im SAP HR mit strukturellen Berechtigungen Einleitung Dieser Artikel soll eine Übersicht über die struktuellen Berechtigungen im SAP HR geben. HR-Komponenten Das HR-System baut auf einem SAP AS ABAT auf und besteht aus folgenden Komponenten: – Personalbeschaffung – Personalzeitwirtschaft – Kompetenzmanagement – Personalcontrolling und Personalkostenplanung – Vergütungsmanagement – Lohn- und Gehaltsabrechnungen Alle HR-Komponenten […]

Veröffentlicht unter SAP

Verwenden der ALV-Grid-Darstellung unter SE16

Die modernere ALV-Grid-Darstellung bietet im Gegensatz zu der älteren SE16-Standardliste viele Vorteile bei der Übersichtlichkeit, Filterbarkeit und bei der Selektion. Leider ist die SE16-Standardliste leider immernoch die Standard-Anslicht für die SE16. Im Folgenden ist beschreiben, wie man die Darstellung der SE16 von der SE16-Standardliste auf die ALV-Grid-Darstellung ändert:

Veröffentlicht unter SAP

System-Spezifische Tabellen der Zentralen Benutzerverwaltung

Folgende Tabellen speichern in der Zentralen Benutzerverwaltung (ZBV) die systemspezifischen Informationen nach der Systemübernahme: USRSYSACT CUA: Rollen in verteilten Systemen USRSYSACTT CUA: Rollentexte inverteilten Systemen USRSYSLNG Sprachen eines Benutzers in einem System USRSYSPRF CUA: Profile in verteilten Systemen USRSYSPRFT CUA: Profiltexte in verteilten Systemen USRSYSUPL CUA: Preislisten im SAP-System USRSYSUPPL CUA: Zuordnung von Nutzertypen zu […]

Ablauf von Berechtigungsprüfungen im ABAP

Ablauf Wenn im SAP eine Transaktion aufgerufen wird, dann gibt es zwei Stufen der Berechtigungsprüfung: Kernelseitige Prüfung: Die erste Berchtigungsprüfung findet Kernelseitig statt und besteht auf einer S_TCODE Prüfung und der Prüfung des in der SE93 definierten Berechtigungsobjekts. Beide Prüfungen sind kernelseitig und lassen sich normal nicht deaktivieren. Prüfungen im Code: Weitere Prüfungen können im […]