Netiquette

Aufgrund dessen, dass mir diese Netiquette am Sinnvollsten erscheint verweise ich gern auf die Netiquette des Zeit:
http://www.zeit.de/administratives/2010-03/netiquette

Hier ein Ausschnitt:
„Was ist ein guter Kommentar?
Ein guter Kommentar bezieht sich auf den jeweiligen Artikel oder das Thema der Diskussion. Mit anderen Worten:

  • Er ist relevant. Die eigene Meinung sollte in Ihrem Kommentar mit klaren Argumenten begründet werden, vor allem wenn Sie dem Artikel oder einem anderen Nutzer widersprechen.
  • Pflegen Sie immer einen freundlichen, respektvollen Umgangston und lassen Sie sich nicht auf Provokationen anderer Nutzer ein.
  • Ihr Kommentar sollte die Regeln der Rechtschreibung beachten. Nutzen Sie Absätze, um Ihren Text leichter lesbar zu machen. Durchgehende Großbuchstaben werden als unangemessen laute Ausdrucksweise verstanden und sind schwer lesbar.
  • Geben Sie Ihrem Kommentar eine aussagekräftige Überschrift, um das Interesse möglichst vieler Nutzer zu wecken.
  • Zynismus und Ironie sind in schriftlichen Kommentaren oft nicht eindeutig zu erkennen. Setzen Sie diese Stilmittel also vorsichtig ein, um nicht missverstanden zu werden.“

Die Zeit Verlagsgruppe: „Community: Netiquette“, unter: http://www.zeit.de/administratives/2010-03/netiquette (abgerufen am 31.01.2014)